Welpen und Junghunde

Bei Pro Canine gibt es ein vielfältiges Angebot für Welpen und Junghunde.

Legen Sie gleich zu Beginn einen guten Grundstein für ein harmonisches Miteinander und unterstützen Sie Ihren Welpen, damit er stressfrei und selbstsicher durch das Leben gehen kann.

Zur Unterstützung haben Sie bei Pro Canine folgende Möglichkeiten:

Welpenspiel

Ein Welpe lernt im Spiel für sein ganzes Leben. Ihr Welpe muss die Gelegenheit haben sich im Spielen, Raufen, Gewinnen, Verlieren und Vertragen zu üben und dafür ist der Kontakt zu anderen Welpen sehr wichtig und spielt für den Aufbau der Sozialverträglichkeit Ihres Hundes eine wichtige Rolle.

FAIR-PLAY wird bei Pro Canine sehr groß geschrieben – jeder Welpe muss lernen sich fair im Spiel zu verhalten. Dafür ist wichtig, dass die Welpen nicht sich selbst überlassen werden, sondern der Hundehalter rüpelhaftes Verhalten erkennt und unterbricht oder seinem Schutz suchendem Welpe zur Seite steht.

Im Welpenspiel mit Pro Canine lernt der Welpen sozial und fair zu kommunizieren und Ihnen als Welpenbesitzer wird deutlich, wann und wie Sie eingreifen müssen, damit ihr Welpe Ihnen vertrauen kann und sozialverträglich wird.

Um ein kontrolliertes Welpenspiel zu garantieren sind maximal 6 Welpen in einer Gruppe. Die Gruppen werden nach Alter und nach körperlichem und mentalem Entwicklungsstand der Welpen eingeteilt. So wird sichergestellt, dass ein kleiner sensibler Hund nicht durch unkontrollierte große Welpen verängstigt wird und die größeren, stärkeren Welpen mit gleichgesinnten ihre Kräfte messen können.

Das Welpenspiel ist eine offene Gruppe und der Einstieg ist jeder Zeit möglich.

Termin: Auf Anfrage

Alter:
ab der 9. Lebenswoche* - 20. Lebenswoche
*frühestens 4 Tage nach Einzug in die neue Familie

Gruppengröße: 3- 6 Hunde

Dauer: 60 Minuten

Kosten: 15 € pro Mensch-Hund-Team


Welpen-Abenteuer - selbstsicher durchs Leben

Einem Welpen die Welt zu zeigen ist eine schöne und besonders wichtige Aufgabe. Ihr Welpe befindet sich bis etwa zur sechzehnten Lebenswoche in einer sehr wichtigen Lebensphase. Auf alle Erfahrungen, die ihr Welpe in dieser Phase erlebt und alles was er kennengelernt hat, kann er sein Leben lang zurückgreifen und sicher diese Situationen meistern. Je vielfältiger und positiver solche frühen Lernerfahrungen sind, desto besser für die Entwicklung Ihres Welpen in vielen Bereichen. So kann der Kleine als großer Hund entspannt und umweltsicher durch das Leben gehen.

Bei den Welpen-Abenteuern werden die Welpen spielerisch mit Umweltreizen vertraut gemacht, die sie gut bewältigen können. Diese spannenden Abenteuer und gemeinsame Erlebnisse stärken die Mensch-Hund-Beziehung und machen den Welpen fit und rüstig für das Leben.

An diesen Abenteuern zeige ich Ihnen, wie Sie das Vertrauen Ihres Welpen gewinnen und ihm Sicherheit und Selbstvertrauen geben können.

Nutzen Sie diese Phase und lassen Sie Ihren Welpen gemeinsam mit Artgenossen und Ihrer Hilfe die Welt erkunden.

Alter:
ab der 9. Lebenswochen – 20. Lebenswoche (Junghunde nach Absprache)

Gruppengröße: 3- 6 Hunde

Dauer: ca. 60 - 90 Minuten je nach Termin

Termine:
Abenteuer Stadt
Abenteuer Spaziergang
Abenteuer Spielen mit Mensch
Abenteuer Wildpark
Abenteuer Beschäftigung
Abenteuer Tierarzt

Treffpunkt: wird jeweils bei Anmeldung bekannt gegeben.

Kosten: 18 € pro Mensch-Hund-Team


Welpen ABC

Die süßen kleinen Welpen werden auch mal groß. Mit zunehmendem Alter werden die Kleinen selbstständiger und trauen sich die Welt zu entdecken. Der Welpen bzw. Junghund beginnt seine Grenzen auszutesten und stellt vieles in Frage. Dafür ist der Kurs „Welpen ABC“ sehr hilfreich und es können die richtigen Bahnen gelenkt werden für eine harmonische Zukunft miteinander.

Darüber hinaus werden Grundlagen für die richtige Kommunikation miteinander geschaffen. Denn in dem Kurs „Welpen ABC“ lernen Sie die Körpersprache Ihres Hundes zu verstehen und in seiner Sprache mit ihm zu kommunizieren. Nur wenn man sich gegenseitig versteht, kann eine gute Beziehung entstehen. Außerdem zeige ich Ihnen, wie sie zu einem vertrauenserweckenden Beziehungspartner werden und zwischen Ihnen und Ihrem Welpen eine belastbare Bindung entsteht.

Inhalte des Kurses „Welpen ABC“:
Erlernen der richtige Kommunikation zwischen Mensch und Hund sowie der Einsatz von Körpersprache, sinnvolles Spielen mit dem Welpen, Selbstbewusstsein des Welpen stärken, Vertrauen herstellen, Bindung festigen, Umweltgewöhnung, richtiger Umgang mit Unsicherheit des Welpen, Rückruf, Grundkommandos „Sitz“, „Platz“ und „Bleib“, Unterbrechung von unerwünschtem Verhalten, Frustrationstoleranz erhöhen.

Das Training findet auf dem Übungsplatz, im Wald oder in der Stadt statt.

In dem Kurs wird in einer festen Gruppe trainiert. Ein Quereinstieg ist nach Absprache möglich.

Nächster Kursbeginn:
Mittwoch, 08.11.2017 um 19:00 Uhr

Alter: ab der 9. Lebenswoche* - 20. Lebenswoche

Gruppengröße: 3-6 Hunde

Dauer: 7 x 60 Minuten

Kosten:
105 € pro Mensch-Hund-Team


Junghundeförderung

Die Junghundeförderung baut auf dem Welpen ABC auf und ist natürlich auch ohne Besuch des Kurses „Welpen ABC“ möglich.

Ein Einstieg in die Junghundeförderung ist nach Absprache jederzeit mit Ihrem Junghund möglich.

Inhalt des Kurses "Junghundeförderung":

Kontakt zu anderen Junghunden im Freilauf, bewerten der Kommunikation zwischen den Hunden, Unterbrechung von rüpelhaftem Verhalten, Leinenführigkeit, Orientierung am Menschen, Kontrolle beim Ableinen, Rückruf, Folgen ohne Leine, Frustrationstoleranz erhöhen, Umweltgewöhnung, „Sitz“, „Platz“ und „Bleib“, Verbesserung der Kommunikation über Körpersprache

Das Training findet auf dem Übungsplatz, im Wald oder in der Stadt statt.

In dem Kurs wird in einer festen Gruppe trainiert. Die Gruppen werden nach Alter und Können eingeteilt.

Nächster Kursbeginn: Freitag, 20.10.2017 um 18:00 Uhr

Alter: ab der 20. Lebenswochen

Gruppengröße: 3- 6 Hunde

Dauer: 7 x 60 Minuten

Kosten: 105 € pro Mensch-Hund-Team


Welpen - Charaktereinschätzung

Zu wissen was für ein Hund man hat, ist sehr sinnvoll. Allerdings im Welpen Alter zu wissen was auf einen zukommt, ist sehr wertvoll. Denn Sie als Hundebesitzer haben einen sehr hohen Einfluss auf die Entwicklung Ihres Hundes und Sie sind an dem Ergebnis, wie Ihr Hund als Erwachsener sein wird, im Wesentlichen beteiligt. Ein aufgeschlossener, selbstständiger Welpe stellt andere Ansprüche an seinen Hundehalter, als ein zurückhaltender, unsicherer Welpe. Es ist je nach Welpen ein anderer Umgang in Konfliktsituationen erforderlich und die Welpen sollten ihrem Charakter entsprechende Erfahrungen sammeln. So können Sie Ihren Welpen durch Ihr Verhalten und durch die Erfahrungen, die Sie den Welpe sammeln lassen, formen und lenken und dadurch eine konfliktfreie Zukunft schaffen.

Bei der Charaktereinschätzung wird geschaut, wie der Welpen sich in gespielten Situationen verhält, wie er dabei auf fremde Menschen und seine Umwelt reagiert und wie groß sein Urvertrauen ist.

Durch das entstandene Charakterprofil erkennt man bereits erste Tendenzen und es lassen sich Rückschlüsse auf die weitere Entwicklung des Welpen ziehen.

Die Charaktereinschätzung gibt Ihnen eine wertvolle Hilfe im Umgang mit Ihrem Welpen und ermöglicht Ihnen Konflikte, die entstehen könnten, einzudämmen.

Termin: Nach Absprache - Einzelstunde

Dauer:
ca. 90 min

Kosten: 65€